Der Schulalltag

Wer bei Schulalltag als erstes an stundenlanges Stillsitzen in stickigen Klassenzimmern sowie Frontalunterricht denkt, liegt falsch. Wie auch eine wirkliche Reise soll die Lernreise an der OBS den Schülern möglichst viel Abwechslung bieten. Angefangen beim zweisprachigen Unterricht bis hin zu Fächern, wie Coding, Drama, Robotik und Aikido. Die Klassenzimmer sind freundlich gestaltet und flexibel eingerichtet, um eine möglichst angenehme Lernatmosphäre zu schaffen. Die OBS verfügt nicht nur über Fachräume für Naturwissenschaften, bildnerisches und technisches Gestalten, Coding und Robotik sowie Musik sondern auch über ein LEGO Innovation Studio und ein TV-Studio. Anders als an anderen Schulen gibt es in der Primarstufe für jede Klassenstufe und jedes Fach ein Lehrer-Duo. Einer von ihnen spricht Englisch als Muttersprache, der andere Deutsch. Die Kinder werden bis zum Abschluss der Primarstufe im alternierenden Wochenrhythmus von den Lehrern unterrichtet. Ab der Sekundarstufe wechselt die Sprache dann im Jahresrhythmus. So lernen die Schüler in jedem Fach die wichtigen Begriffe in beiden Sprachen.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt