Zusammenfassung der World Robotics Olympiad (WRO)

Unsere OBS Robotics Teams sind zurück von der WRO Switzerland! An der WRO treten Teams aus der ganzen Schweiz gegeneinander an – das Siegerteam reist dann zur World Robotics Olympiade nach Thailand.

Die OBS wurde von einem Elementary Team (8-12 Jahre) und zwei Junior Teams (13-16 Jahre) vertreten. Unsere Teams haben sich aussergewöhnlich gut geschlagen, obwohl sie zum ersten Mal überhaupt an einem Robotik-Wettbewerb mitgemacht haben. Ausserdem sind sie erst dieses Jahr neu unter Coach Reto Speerli zusammengekommen und gegen Teams angetreten, die bereits jahrelang zusammen programmieren.

Das Elementary Team, Agustin und Ben, erzielte grossartige 30 Punkte und trat insgesamt gegen 36 Teams an. Sie hatten nur 3 Monate Codingunterricht und keinerlei vorgängige Programmierkenntnisse ̶ bravo, wir sind alle sehr stolz auf Euch! Die Junior Teams, bestehend aus Marwin,CKaspar, Lorenzo, Max und Julius, hatten es mit insgesamt 45 Teams zu tun und waren mit äusserst schwierigen und fortgeschrittenen Programmieraufgaben konfrontiert. „In Anbetracht dessen, dass es der erste Wettbewerb für die Kinder war, war die Stimmung stets hervorragend und motivierend. Die Kinder planen bereits für die Schweizer National WRO nächstes Jahr“, sagte Herr Speerli. „Das Team hatte wirklich schwere Aufgaben vor sich. Ihre Programmier- und Robotikkenntnisse der Kinder sind grossartig. Ihr Robotikwissen wächst und wächst, und ich bin so stolz auf die Schüler, denn obwohl sie nicht gewonnen haben, haben sie nicht aufgegeben.»

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search