Primarschule: 3. Klasse bis 6. Klasse

Primarstufe

Unsere Primarschule hat sich auf immersiven zweisprachigen Unterricht festgelegt, der je zur Häfte auf Deutsch und Englisch stattfindet. Unser interdisziplinärer Lehransatz ermöglicht es unseren Schülerinnen und Schülern, verschiedene Sachgebiete miteinander zu verknüpfen, und trägt massgeblich dazu bei, dass sie ein allgemeinen Verständnis für das erworbene Wissens und der geforderten Kompetenzen entwickeln.

Der innovative, kompetenzorientierte OBS-Lehrplan vermittelt unseren Kindern die Kentnisse und Fähigkeiten, die sie heute wie auch in der Zukunft benötigen werden. Unsere Lehrkräfte entwerfen individualisierte und differenzierte Lernszenarien, die die Kinder inspirieren, fordern und ihr Interesse am Thema wecken. Wir glauben daran, dass technologische Innovation gewisse Möglichkeiten bietet und sehen uns in der Pflicht, unsere Schülerinnen und Schülern als Digital Natives sowohl über die Chancen als auch über die damit einhergehende Verantwortung aufzuklären. Um dieser Verpflichtung nachzugehen, ist unsere Primarschule bereits ab der 1. Klasse eine 1:1 iPad-Schule.

An der OBS-Primarschule wissen wir, dass eine unterstützende Umgebung, die sowohl auf die sozialen als auch auf die emotionalen Bedürfnisse der Kinder Rücksicht nimmt, ein massgebliches Kriterium ist, um erfolgreiches Lehren und Lernen zu ermöglichen. In diesem Sinne unterstützen unsere Lehrkräfte die Kinder, damit sie ihr volles Potenzial ausschöpfen sowie altersgerechte Unabhängigkeit erreichen können. Wir sind bestrebt, das Beste aus unserer gesamten Schulgemeinschaft herauszuholen und setzen deshalb einen weiteren Schwerpunkt auf die Einstellung und das Verhalten unserer Kinder. Die Versammlungen in der Primarschule dienen als regelmässiges Forum, um Themen, die  im Zusammenhang mit dem OBS-Werteuniversum stehen, zu besprechen, und erlauben uns zudem, unsere Gemeinschaft zu erleben und zu fördern.

Wesentliche Merkmale der Primarschule
  • bilinguales Curriculum basiered auf den Kompetenzen des „Lehrplan 21“ sowie den Lernzielen des International Primary Curriculum (IPC)
  • ganzheitliches und ausgewogenes Bildungskonzept, das besonderen Wert auf schulische Leistung und Seelsorge legt
  • kleine Klassen mit individuellem und differenziertem Unterricht
  • sonderpädagogische Leistungen (Special Education Needs, SEN)
  • 1:1 iPad-Schule
  • erstklassige Lehrkräfte, die für einem immersiven, bilingualen, innovativen und interdisziplinären Lehransatz stehen
  • sorgfältig geplante und unterstützende Lernumgebung
  • internationale Ausrichtung
  • Exkursionen zur Bereicherung der Lehre
  • regelmässige Versammlungen und Veranstaltungen in der Primarschule, wie Halloween, Fasnacht etc.
  • Snacks und Mittagessen
  • Clubs und ausserschulische Aktivitäten
Die Struktur der Primarschule

Die Schülerinnen und Schüler beginnen die OBS-Primarschule mit dem Kindergarten. Die Primarschule ist in zwei Zyklen aufgeteilt: Zyklus 1 (Kindergarten und 1.-2. Klasse) und Zyklus 2 (3.-6. Klasse).Der Übergang in die Oberstufe findet nach der 6. Klasse statt.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt